Bild: Panorama_3732

Das Forte Airolo Museum

Das Fort Airolo war einst eine wichtige Verteidigungseinrichtung der Schweiz. Sobald man die ersten Kurven der alten St.-Gotthard-Straße erreicht (etwas oberhalb von Airolo), fragt man sich, welchen Zweck diese mächtige Festung einst wohl haben musste. Das Fort besteht außen aus Granit, ist schildkrötenförmig und ist von einem tiefen Graben umgeben.

Geführte Besichtigungen

1. Juni - 31. Oktober,
jeden ersten Samstag um 13.30 und 15.00 Uhr

Für Gruppen ab 10 Personen sind Besichtigungen auf Anfrage ganzjährig möglich.

Für Reservationen: forteairolo(at)gmail.com
Für Auskünfte: 079 794 32 92


Anmeldeformular Besucherführungen Forte Museo Airolo